Michael pesek

michael pesek

Michael Pesek (* 5. Juni in Neuruppin) ist ein deutscher Historiker, der sich vorwiegend mit Themen aus der Geschichte Afrikas und des arabischen  ‎ Leben · ‎ Forschungsschwerpunkte · ‎ Schriften · ‎ Weblinks. View the profiles of people named Michael Pesek. Join Facebook to connect with Michael Pesek and others you may know. Facebook gives people the power to. Dr. Michael Pesek war vom Wintersemester /10 bis einschließlich Sommersemester Gastprofessor für Transformation und Gesellschaft, Geschichte. Das Ende eines Kolonialreiches. Michael Pesek Status wissenschaftl. Ende der Vorlesungszeit Sommersemester Termine des Seminars - Weiter…. Raumbilder, Ordnungswille und Gewaltmobilisierung. Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr. Über Populäre Kulturen und Kolonialismus im östlichen Afrika. Pesek knüpft hier an seine bemerkenswerte Studie zur deutschen Kolonialherrschaft in Ostafrika vor an, in der er vor allem das Fortwirken vorkolonialer Herrschafts-, Verkehrs- und Wirtschaftsstrukturen und deren prägenden Einfluss auf die entstehende koloniale Ordnung hervorhebt.

Michael pesek Video

shoutout video Forschungsreisen und Imperialismus im Im Unterschied zu Europa war in Fun games to play die Zivilbevölkerung der unmittelbare Leittragende einer Kriegführung, die zwar einerseits mit moderner Technik betrieben wurde, sich andererseits aber auf eine vorkoloniale Infrastruktur bei Versorgung und Verkehrswegen stützen musste. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. African StudiesAsian StudiesGlobalizationAfrican HistoryDecolonizationand 2. Alle Medien Bücher E-Books Termine Online-Magazin. Carl Peters' Expedition nach Usagara, Dabei stehen die verschiedenen Konferenzen und die Debatten in der UNO im Vordergrund. michael pesek Jahrhundert der heilige Gral der Geografie. The emerging new states on the continent became quickly embedded into a world that was both united in new international organizations like the UN and at same time divided by Cold War confrontations. Copyright c by H-NET, Clio-online and H-Soz-Kult, and the author, all rights reserved. The article argues that these manuals are essential for an understanding of the tra-velers' socialization as members of the scientific project of geography and their contributions to geographical knowledge production. Jahrhundert jenseits eurozentrischer Betrachtungsweisen aussehen kann. Peseks Antwort auf die Frage nach der transformativen Wirkung des Krieges fällt zwiespältig aus. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Michael pesek - Sie größeren

History in Africa 33, The Force Publique in the First World War, German History , African History , Colonialism , and First World War. Not that African Studies , International Law , Africa , and Nationalism. In Frank Jacob Hrsg. History , Sociology , Asian Studies , Globalization , African History , and 2 more. African Studies , Travel Writing , Photography , African History , Africa , and 4 more. Präsentation zur Vorlesung zur Dritten Welt Bewegung. Britain and Germany in a Post Colonial World. Diese Forschung hat Händler, fahrende Gelehrte, Seeleute und Piraten als Akteure von Globalisierung für sich entdeckt. Paulussaal siehe Freiburger Zeitung vom Die Suche nach den Quellen des Nils war im Rezensiert für H-Soz-Kult von.

0 thoughts on “Michael pesek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.